Park Hotel Mignon Meran: Spa-Update – Magie auf der Dachterrasse

Montag, 25.07.2011

Ungewöhnlich großzügigen Raum zur Entspannung bietet das Park Hotel Mignon mit seinem neuen Spa. Besonderes Highlight: Eine Massage auf der Dachterasse.

Während es bei den anderen Hotels in der Meraner Innenstadt eng zugeht, werden Besucher vom Platz im Park Hotel Mignon geradezu überwältigt. Das ganze Hotel ist so weitläufig angelegt, dass man sich ohne Probleme dort verlaufen könnte. Inmitten des riesigen Parks voller uralter Zedern, Laub- und Olivenbäumen lässt sich entspannter Lustwandeln als auf der überfüllten Meraner Sommerpromenade. 

Massage auf der Dachterrasse

Wellness gibt’s im 1.200 Quadratmeter großen Wellness-Bereich. Im Saunapavillon wird man von betörenden Dämpfen und Düften empfangen, bevor sich Entspannungssuchende zwischen der Vier-Jahreszeitensauna, Soledampfbad, Hyperthermiekabine und Eisgrotte entscheiden können. Wem das alles zuviel wird, harrt des Friedens auf dem in schlichtem Weiß gehaltenen Sonnendeck und lässt sich von der Natur entspannen. Denn schließlich gibt es hier einen tollen Ausblick auf wunderbare, zumeist schneebedeckte Südtiroler Bergwipfel - ein herrlicher Kontrast zur typischen Meraner Palmenbepflanzung!

RTEmagicC_parkhotel-mignon-meran-spa-update-TB.jpg.jpg

Noch schöner lässt sich der Ausblick übrigens auf der neuen Dachterrasse genießen: Am Besten mit Aperitivo in der Hand im Whirlpool den späten Nachmittag verstreichen lassen.

Magische Hände

Neu ist das Angebot des Spa-Centers, sich hier in einer abgetrennten Kabine mit nach oben offenem Dach eine Massage zu gönnen. Erst jetzt merkt man, was echtes Vogelgezwitscher von Entspannungs-Standard-Gedudel vom Band unterscheidet. In Kombination mit den magischen Händen der Therapeutinnen ein unvergleichbares Erlebnis.
Empfehlungen für die Umgebung oder Essen (das Haus selbst bietet eine Mischung aus Südtiroler Hausmannskost und italienischer Haute Cuisine) sollte man von einer der drei Frauen einholen, die das Hotel seit drei Generationen in der Familie führen: die mittlerweile 97-jährige Zenzi Glatt gründete das Haus 1967, bevor die Leitung zunächst Tochter Irmgard und schließlich jetzt Enkelin Sissi übernahm. Die herzliche, offene Anwesenheit der drei Südtirolerinnen ist in jedem Winkel des Hotels spürbar und macht das Mignon zu einer ganz besonderen Oase der Ruhe.

Von Kathrin Büchs


Ungewöhnlich großzügigen Raum zur Entspannung bietet das Park Hotel Mignon mit seinem neuen Spa mitten in Meran.

Entspannung im Wellnessbereich und auf der Dachterrasse: Das Park Hotel Mignon geizt nicht mit großzügigen Weiten.

 

Weitere Artikel

article
17467
Park Hotel Mignon Meran: Spa-Update
Magie auf der Dachterrasse
Großzügigen Raum zur Entspannung bietet das Park Hotel Mignon. Highlight: Eine Massage auf der Dachterrasse.
http://www.fem.com/beauty/artikel/park-hotel-mignon-meran-spa-update-magie-auf-der-dachterasse
25.07.2011 09:02
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/park-hotel-mignon-meran-spa-update-magie-auf-der-dachterasse/320286-1-ger-DE/park-hotel-mignon-meran-spa-update-magie-auf-der-dachterasse_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare