Ökologisch korrekte Make-Up Pinsel – Pinseln für ein gutes Gewissen

Sonntag, 20.06.2010

Voll im Go-Green-Trend liegen jetzt ökologisch korrekte Kosmetik-Tools.

Make-Up-Artisten predigen immer wieder, auch für Pinsel etwas tiefer in die Tasche zu greifen. In Deutschland sind die veganen Kosmetik-Pinsel von da Vinci Marktführer - jetzt bekommen sie Konkurrenz aus dem Öko-Bereich: Die Firma Eco Tools stellen Pinsel, Schwämme, Bürstchen und mehr aus Naturmaterialien wie Bambus, Holz und recycelten Kunststoffen her. Die synthetischen Borsten sind dicht, was die Aufnahme von Puder & Co. erleichtert. Dazu sind die Härchen sehr weich, was sich auf der Haut natürlich wunderbar anfühlt.

Das Beste ist der Preis, der ab ca. 8 US-Dollar wirklich im bezahlbaren Bereich liegt - und dazu geht noch ein Teil des Verkaufserlöses an eine Umweltstiftung.

In Deutschland sind die umweltfreundlichen Make-Up-Utensilien leider noch nicht zu haben. Entweder aus den USA mitbringen lassen oder bei Ebay sein Glück versuchen - hier werden immer wieder einige Originalprodukte angeboten.

Übrigens: Pinsel müssen ab und zu gereinigt werden. Da Vinci hat zum Beispiel eine spezielle Kosmetikpinselreinigungs-Seife (ab ca. 11 Euro) im Sortiment, die sehr einfach anzuwenden ist und die Pinsel sauberer hält, als bloßes Shampoo - für zwischendurch geht das Shampoo aber natürlich auch.

Tipp fürs Auftragen von Puder: Nach dem Aufnehmen abklopfen und leicht über den Handrücken streichen, um nicht zu viel Farbe ins Gesicht zu bekommen.

Mehr Info: www.parispresents.com

Quelle: Trendish


Weitere Artikel

article
6059
Ökologisch korrekte Make-Up Pinsel
Pinseln für ein gutes Gewissen
Voll im Go-Green-Trend liegen jetzt ökologisch korrekte Kosmetik-Tools.
http://www.fem.com/beauty/artikel/oekologisch-korrekte-make-up-pinsel-pinseln-fuer-ein-gutes-gewissen
20.06.2010 10:40
http://www.fem.com
Beauty

Kommentare