Neue Naturkosmetik: Kibio – Wald-und-Wiesen-Trend

Dienstag, 14.10.2008

Die Zukunft der Kosmetik ist grün - jetzt hat auch Clarins mit der Pflegelinie Kibio Naturkosmetik im Sortiment.
Immer mehr Hersteller lassen ihre Produkte mit einem Natursiegel zertifizieren. Neben dem deutschen BDIH-Siegel "Kontrollierte Naturkosmetik", wird vor allem das Ecocert-Label immer beliebter. L’Oréal hat sich Sanoflore und The Body Shop geschnappt, Clarins die Biokosmetik-Linie Kibio.

RTEmagicC_Kibio_range.jpg.jpg

Kibio wurde von zwei französischen Naturliebhabern und Beauty-Experten gegründet. Laurent Patier und Pierre Cabane wollten Produkte schaffen, die alles bieten: Natur pur und Design, raffinierte Texturen und zarte Düfte, optimale Wirksamkeit und Einklang mit sich selbst und der Umwelt. 2005 legten sie los und entschieden sich für den Namen Kibio (Ki bedeutet in Asien Energie und bio sollte auch unbedingt vorkommen). Sie produzierten erstmal kleine Einheiten für eine französische Kaufhauskette - und wurden vom Erfolg überwältigt. Schließlich taten sie sich mit Clarins zusammen, um den Ansturm auf ihre Marke zu bewältigen.
Strenge Qualitätsstandards
99 Prozent der Inhaltstoffe der Kibio-Produkte sind natürlich (pflanzliche oder andere natürliche Inhaltsstoffe wie Ton, Kaolin etc.), 80 Prozent davon sind biologisch. Damit erfüllt Kibio die Auflagen des Prüfsiegels Ecocert und Cosmébio, hat aber eigene, noch strengere Maßstäbe bezüglich der Qualität.
Bei den Produkten selbst gibt es eine reichhaltige Auswahl von Cremes für verschiedene Hauttypen über Gesichtsöle und Körperpflege. Die Preise liegen im gehobenen Preissegment: Eine Reinigungsmilch kostet zum Beispiel ca. 19 Euro, eine Nachtcreme ca. 51 Euro.
Kibio ist, genauso wie Stella McCartneys Care-Linie oder die Produkte von The Organic Pharmacy, eine Marke, die das Wald-und-Wiesen-Reformhaus-Image, das Bio-Kosmetik einst hatte,  erst gar nicht ablegen muss, sondern ganz selbstverständlich seinen Platz im Beauty-Regal gefunden hat.
Mehr Info:
www.kibio.com
www.ecocert.com

Mehr Naturkosmetik bei fem:
>> Dr. Hauschka: Julia Roberts loves Gänseblümchen

>> Trend-Kosmetik aus Neuseeland: Kiwi-Beauty

>> Ole Henriksen: Im Hautpflege-Himmel


Weitere Artikel

article
6113
Neue Naturkosmetik: Kibio
Wald-und-Wiesen-Trend
Die Zukunft der Kosmetik ist grün - jetzt hat auch Clarins mit der Pflegelinie Kibio Naturkosmetik im Sortiment.
http://www.fem.com/beauty/artikel/neue-naturkosmetik-kibio-wald-und-wiesen-trend
14.10.2008 10:56
http://www.fem.com
Beauty

Kommentare