NARS: Trend-Kosmetik – Mission to NARS

Montag, 29.12.2008

Ob Madonna oder Sharon Stone - das stylishe Make-Up- und Kosmetik-Label NARS gehört zu den absoluten Favoriten der Hollywood-Schönheiten.

"Heutzutage geht es beim Make-Up doch vor allem darum, dass man eine Million verschiedener Looks kreieren kann", davon ist François Nars fest überzeugt. Der gebürtige Franzose war schon als Kind von Schönheit und Kosmetik fasziniert. Nach einer Ausbildung an der Carita Kosmetikschule in Paris ging Nars Mitte der 80er Jahre nach New York City, um dort als Make-Up-Artist für verschiedene Magazine und Firmen wie Dolce , Marc Jacobs, Karl Lagerfeld, Anna Sui, Versace oder Valentino zu arbeiten. Da das verfügbare "Arbeitsmaterial" nicht immer seinen Vorstellungen entsprach, lancierte Nars 1994 kurzerhand eine eigene kleine Linie mit zwölf Lippenstiften. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte.
Heute umfasst die Marke NARS sowohl Make-Up, von der Foundation bis zum Lidschatten, als auch eine eigene Skincare-Serie, NARSskin. Denn: "Eine tolle Haut ist der erste Schritt, um schön auszusehen", verrät François Nars. Doch das Multitalent weiß nicht nur, worauf es bei Beauty-Produkten ankommt und wie man sie einsetzen muss - François Nars hat sich auch einen Namen als Fotograf gemacht. Er shootet alle Werbekampagnen seines Labels selbst und veröffentlichte 1999 sogar einen eigenen Bildband mit dem Titel "X-Ray", in dem er ungewöhnliche Portraits von Stars wie Cindy Crawford, Boy George, Naomi Campbell, Jean-Paul Gaultier oder auch Kylie Minogue schuf.
Super Orgasm All Night Long
In Sachen Beauty gibt es für Nars keine Grenzen: "Wenn ein Produkt dich gut aussehen und fühlen lässt, ist es das richtige für dich." Es gehe um Spaß und darum, die eigene Persönlichkeit durch ein schönes Make-Up herauszustellen. Und dank Produktnamen wie Russian Doll, Scandal, All Night Long, Super Orgasm, Rebell Yell oder Female Trouble ist schnell klar, dass damit nicht die schüchternen und konservativen Persönlichkeiten gemeint sind. Doch der Beauty-Experte hat auch ein Herz für praktisch veranlagte Frauen: Eine seiner renommiertesten Erfindungen ist "The Multiple" - ein Multifunktions-Stick mit dem man Farbe oder ein Glitzern auf Augenlider, Wangen, Lippen und Körper bringen kann. Eigentlich idiotensicher. Wer trotzdem an seinen Schminkqualitäten zweifelt, kann auch einen Blick in François Nars' zweites Buch "Makeup Your Mind" werfen, in dem Techniken und Trends anhand von 63 Voher-Nachher-Bildern illustriert werden.
Die Preise für NARS Cosmetics liegen zwischen ca. 17 Euro für einen Lippenstift, ca. 32 Euro für Foundation, 12 Euro für Nagellack und ca. 26 Euro für den Multifunktions-Stift "The Multiple". In Deutschland sind die stylish verpackten Produkte nur in ausgesuchten Parfümerie-Abteilungen wie zum Beispiel im KaDeWe oder Quartier 206 in Berlin oder im Alsterhaus in Hamburg erhältlich; international ist NARS bei Sephora vertreten.
Die Bücher: "X-Ray", Powerhouse Cultural Entertainment Books, 1999, Preis ca.183 Euro, erhältlich über www.amazon.de ; "Makeup Your Mind", Powerhouse Books, 2001, Preis ca. 34 Euro, erhältlich über www.amazon.de
Mehr Infos: www.narscosmetics.com
Mehr Beauty auf fem:
>> Korres: Party Survival Kit

Weitere Artikel

article
8390
NARS: Trend-Kosmetik
Mission to NARS
Ob Madonna oder Sharon Stone - das stylishe Make-Up- und Kosmetik-Label NARS gehört zu den absoluten Favoriten der Hollywood-Schönheiten.
http://www.fem.com/beauty/artikel/nars-trend-kosmetik-mission-to-nars
29.12.2008 17:49
http://www.fem.com
Beauty

Kommentare