Granatapfel: Beauty-Booster – Aphrodites Triumph

Montag, 02.02.2009

Götterfrucht und Schönheitselixier: der Granatapfel. Jetzt hat die Beauty-Industrie das tiefrote Multitalent für Haut und Haare entdeckt. fem.com stellt die Geheimwaffe vor.
Der Granatapfel gebührte der Schönsten: Als die griechischen Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite darum stritten, wer von ihnen die Schönste sei, beendete der Trojaner Paris den Streit auf seine Weise. Er überreichte Aphrodite einen reifen Granatapfel und zeichnete sie damit als Gewinnerin aus. Seitdem ist die Frucht das Symbol für pralle Schönheit  - eigentlich längst überfällig, dass Marken wie Weleda, i+m, Korres und Schwarzkopf die Wunderwaffe für ihre Beauty-Produkte verwenden.


Multitalent für Haut und Haar
Die Frucht stammt ursprünglich aus Persien, doch mittlerweile blüht der Granatapfelbaum auch überall im Mittelmeerraum. Der Inhalt der reifen Früchte ist kostbar: Die roten und fleischigen Kerne besitzen den höchsten Anteil an Gamma-Linolensäure im gesamten Pflanzenreich. Diese essentielle Fettsäure hilft der Haut wichtige Schutzfunktionen aufrecht zu erhalten und freie Radikale abzufangen, während die enthaltenen Flavonoide Hautirritationen vorbeugen. Aber das ist noch nicht alles: Das pflegende Kernöl der Samen beruhigt gereizte und trockene Haut - bestens geeignet für Winter-Problemhaut. Gleichzeitig wirkt das Fruchtextrakt ausgleichend auf Mischhaut, verfeinert die Poren und verhilft so zu einem ebenmäßigeren Hautbild.



Hollywoods Must-Drink
Auch unter den Promis ist der Granatapfel ein Geheimtipp. Gesundheitsfanatiker wie Madonna schwören darauf und unter Topmodels wie Kate Moss ist der Granatapfelsaft zum Gesundheits-Drink Nummer Eins avanciert. Der Hit auf Hollywood-Partys: Pomtini. Ein Mix aus Granatapfelsaft und Martini. Für einen Tequila Sunrise ist ein Schuss Grenadine das unumgängliche Highlight und Sterneköche rund um den Globus verwenden die saftigen Kerne zur Verfeinerung kreativer Gerichte.
Der Granatapfel ist ein Vitamin-Booster und im Winter ein leckerer Alltags-Helfer für geschwächte Abwehrkräfte. Einfach die geschlossene Frucht mit der flachen Hand über einen Tisch rollen, bis die ledrige Schale nachgibt und man die Samenkapseln im Inneren krachen hört. Anschließend ein kleines Loch in die Schale schneiden - Vorsicht Fleckengefahr - Strohhalm rein und fertig!

Hier steckt Granatapfel drin...
Weleda (www.weleda.de): Granatapfel-Regenerations-Öl (100 ml für 17,95 Euro), Granatapfel-Regenerationshandcreme (50 ml für 8,45 Euro) und Granatapfel-Schönheitsdusche (200 ml für 7,45 Euro).
Korres (www.korres.com): Pomegranate Feuchtigkeitscreme (40 ml, 20,40 Euro) und Pomegranate Reinigungstücher (25 Stk., 6,80 Euro). Gesehen bei www.stylebop.com.
i+m Naturkosmetik (www.iumn.de):  Hydro-Performance Reinigungsmilch (150 ml, 9,90 Euro), Face-Splash (150 ml, 9,45 Euro), Fluid Revital (30 ml, 13, Euro), Tagescreme (30 ml, 10,60). Gesehen bei www.bio-naturel.de.
Schauma (www.schauma.de): Bio-Granatapfel Shampoo (400 ml, 2,49 Euro) und Spülung (200 ml, 2,49 Euro). Gesehen bei www.schlecker.de.

Weitere Artikel

article
9298
Granatapfel: Beauty-Booster
Aphrodites Triumph
Götterfrucht und Schönheitselixier: der Granatapfel. Jetzt hat die Beauty-Industrie das tiefrote Multitalent für Haut und Haare entdeckt. fem.com ste...
http://www.fem.com/beauty/artikel/granatapfel-beauty-booster-aphrodites-triumph
02.02.2009 10:07
http://www.fem.com
Beauty

Kommentare