Foundation auftragen - So bekommen Sie den perfekten Teint

Dienstag, 12.05.2015

Ob Glamour-Style oder schlichter Tages-Look – eine Foundation bildet die Basis eines gelungenen Make-ups. fem.com erklärt, wie Sie sich in fünf Schritten einen ebenmäßigen Teint zaubern.

Ein perfekter Teint lässt das Gesicht frisch, gleichmäßiger und dadurch jünger erscheinen. Doch dieses Hautbild hinzubekommen ist einfacher gesagt als getan, schließlich fällt die gekaufte Foundation dann doch oft genug zu dunkel oder zu hell aus. Und selbst wenn man den richtigen Foundation-Ton endlich für sich gefunden hat, schimmern etliche unliebsame Rötungen und Pickelchen trotzdem noch durch. Wie also zaubert man den perfekten Teint?

Der internationale Make-up-Artist James Kaliardos von L’Oréal Paris erklärt Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Haut zum Strahlen bringen:

1. Erst Reinigung, dann Foundation

Für eine perfekte Vorbereitung auf das anstehende Make-up sollten Sie Ihre Gesichtshaut zunächst reinigen und peelen. Auf diese Weise werden abgestorbene Hautzellen von der Hautoberfläche entfernt und die Foundation hält länger. Bevor es an den nächsten Schritt geht: Eincremen nicht vergessen!

2. Perfekter Teint: Hautunreinheiten abdecken

Grün oder gelb? Kaschieren Sie zunächst mit einem Concealer oder farbkorrigierenden Basisprodukten kleine Hautunregelmäßigkeiten. Ein gelbstichiger Concealer beispielsweise deckt Augenschatten und bläuliche Hautstellen ab, mit einem grünen Korrekturstift sind Rötungen wie Hautunreinheiten kein Problem mehr. Wer einen besonders strahlenden Blick haben möchte: Etwas Concealer in den äußeren Augenwinkel tupfen! Alles abgedeckt? Dann kommt jetzt die Foundation!

3. Foundation und Make-up auftragen

Die richtige Foundation macht die Haut glatt und ebenmäßig. Die Schwierigkeit liegt darin, das richtige Produkt für sich zu finden - denn von einer getönten Tagescreme bis zur Flüssig-Foundation oder mineralischem Puder hat die Beauty-Industrie jede Menge zu bieten. Make-up-Artist James Kaliardos empfiehlt, die Foundation nicht nur an der Innenseite des Unterarms, sondern auch im Gesicht zu testen, denn manchmal enthält es weit mehr rötliche oder gelbliche Töne als der Arm oder der Hals. Berücksichtigen Sie außerdem, ob Sie trockene (hier eignet sich z.B. Flüssig-Foundation) oder Mischhaut (fettfreie Flüssig-Foundation oder Kompaktpuder) haben.

Mit dem Auftragen der Foundation sollten Sie in der Mitte des Gesichts beginnen, weil hier die Haut am häufigsten zu Verfärbungen und Rötungen neigt (Nasenflügel, Mundwinkel etc.). Verteilen Sie sie von Innen nach Außen, um Ränder zu vermeiden. Um bestimmte Stellen in Ihrem Gesicht hervorzuheben, können Sie anschließend ein weiteres Make-up oder Puder in einer etwas ausgeprägteren Nuance verwenden. Bestimmte Gesichtspartien wie Augen und Mund lassen sich betonen, indem beispielsweise ein heller Concealer verwendet wird. Ihren Wangenknochen geben Sie Struktur, indem Sie sie etwas dunkler hervorheben.

4. Puder: Haut perfekt mattieren

Puder wird an Stirn, Kinn und Wangen aufgetragen und dann in leicht kreisenden Bewegungen eingearbeitet, bis der Teint ideal mattiert ist. Es ist wichtig, nicht zu deckend zu arbeiten und einen leuchtenden Effekt zu erzielen. Wer anschließend einen Lippenstift auftragen möchte, kann mit dem Puder auch kurz die Lippen abtupfen - so hält die Farbe länger.

5. Rouge und Highlighter: Wow-Effekt nach der Foundation

TB-der-perfekte-teint-produkte.jpg

Nachdem Foundation und Puder aufgetragen sind, geben Sie ein bisschen Rouge auf die Wangen und der Teint wirkt frisch und strahlend schön. Tragen Sie das Rouge auf die obere Wangenknochenpartie mit Hilfe eines Pinsels auf und achten Sie darauf, das Rouge nicht zu weit unten und nicht zu weit innen zu verteilen. Ein Tipp, mit dem Sie die strahlende Wirkung noch verstärken können: Tupfen Sie auch ein wenig Rouge auf die Nase oder das Kinn! Zusätzlich können Sie Natürlichkeit und Frische auch mit einem Highlighter ins Gesicht zaubern: zum Beispiel auf den oberen Wangenknochen, dem Nasenrücken und den -flügeln und über und unter den Augen.
Tipp: Ein häufiger Schminkfehler besteht darin, von allem zu viel aufzutragen. Beim weiteren Schminken sollten Sie also den Fokus auf ein ausgeprägtes Augen-Make-up ODER Lippen-Make-up setzen.

Die fem.com-Schminkschule
Augenbrauen zupfen, Lidstrich ziehen und Smokey Eyes schminken - alles rund ums Thema Schminken und Pflege - hier geht's zum Special

Und hier geht’s zum Google+ Profil von fem Beauté Google+

Make-up für den Tag: Foundation auftragen

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
38422
Foundation auftragen - So bekommen Sie den perfekten Teint
Foundation auftragen - So bekommen Sie den perfekten Teint
Ob Glamour-Style oder schlichter Tages-Look – eine Foundation bildet die Basis eines gelungenen Make-ups. fem.com erklärt, wie Sie sich in fünf Schri...
http://www.fem.com/beauty/artikel/foundation-auftragen-schminkschule-der-perfekte-teint
12.05.2015 09:28
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/artikel/foundation-auftragen-schminkschule-der-perfekte-teint/566913-1-ger-DE/foundation-auftragen-schminkschule-der-perfekte-teint_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare