Flechtfrisuren der Stars: Verzopft und zugeflochten

Donnerstag, 06.02.2014

Auf die Zöpfe, fertig – los! Flechtfrisuren schmücken nicht erst seit gestern hübsche Hollywood-Köpfe. Ob mädchenhafter Gretchenzopf oder edler Dutt – die Styling-Varianten sind vielfältig…

Stars lieben Flechtfrisuren! Schauspielerin Sienna Miller löste mit ihrem Gretchenzopf bereits 2007 einen Hype aus, der noch immer ungebrochen ist – auf den Straßen und in Hollywood. Jessica Alba flechtet, egal ob zur Oscar-Verleihung oder zum Joggen. Diane Kruger macht ihrem Image als deutsches Mädel mit ihren Flechtfrisuren alle Ehre: mal streng am Kopf entlang geflochten, mal ein lässiger Fischschwanz-Zopf. Und auch Kate Bosworth glänzt auf dem roten Teppich mit bezauberndem Flechtwerk.

Flechtfrisuren der Celebritys – Stars im Flechtfieber

Wessen Haare nicht bis zum unteren Rücken reichen, der hat es mit einem Gretchenzopf à la Kate Bosworth schwer. Doch auch die Hollywood-Beauty weiß: Abhilfe kann ein unechtes, der Haarfarbe entsprechendes Haarteil schaffen. Einmal um den Kopf gewickelt - fertig ist der perfekte Gretchenlook!

Flechtfrisuren: Der klassische Zopf

Wer sich den Flecht-Trend selbst auf den Kopf holen möchte, kann mit einem leichten Zopf für die Vorderpartie beginnen. Dafür sollten die Haare mindestens bis zu den Schultern reichen, denn sonst fallen einzelne Haarsträhnen wieder aus dem Haargummi.

Video-Anleitung: Römische Hochsteckfrisur

Zum Flechten die Strähnen abwechselnd übereinander legen und immer eine dünne Strähne vom Deckhaar mit einflechten. Bis zu den Spitzen fortführen, dann am besten mit einem transparenten Haargummi zusammenbinden und mit einer Haarklemme so feststecken, dass das restliche Deckhaar locker drüber fallen kann. Und fertig ist die Flechtfrisur.

Trendfrisur Fischgrätenzopf selber flechten

flechtfrisuren-stars-TB.jpg

Der Fischgrätenzopf hat sich - dank prominenter Trägerinnen wie Blake Lively und Kim Kardashian - längst zur romantisch verspielten Trendfrisur gemausert. Wer sich den Look nach Hause holen möchte, der sollte seine Haare zunächst zu einem schlichten Zopf zusammenbinden. Der kann beliebig am Hinterkopf oder seitlich platziert werden. Nun die Haare in zwei gleich große Strähnen teilen. Was jetzt folgt, ist wichtig: Teilen Sie vom äußeren Rand der rechten Haarsträhne einige Haare ab, führen Sie sie über besagte Strähne hinweg zur Innenseite der linken Haarsträhne und legen sie sie dort an. Gleiches gilt für die andere Seite. Auch hier werden vom äußeren Bereich der linken Haarsträhne Haare weggenommen, um sie über die Haarsträhne hinweg an die Innenseite des rechten Haarstrangs hinzuzufügen.

So flechten die Celebritys - klicken Sie sich durch unsere Gallery!

>> Strandfrisuren: Expertentipps

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Beauté Google+

Flechtfrisuren sind nicht nur in Hollywood schwer en vogue. Wir zeigen die schönsten Fischgrätenzöpfe, Gretchenzöpfe und Dutts der Stars.

Ob zur glamourösen Gala, beim Feiern oder Shoppen - Flechtfrisuren sind bei Hollywood-Ladys wie Kate Bosworth schwer angesagt!

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!