Feine Haare und Volumen – Mehr Volumen!

Samstag, 10.12.2011

Wie bekommt man Volumen in feines Haar? Unsere Expertin hat Antworten und wertvolle Tipps für perfektes Volumen.

Julia Bihler, Creative Director der Ponyclub Friseure (www.derponyclub.de) in München, weiß wie Sie Ihre Haare in eine voluminöse Mähne verwandeln können!

Volumen durch Pflege

Auch für feines Haar gibt es spezielle Shampoos und Conditioner. Da die Produkte meist aufeinander abgestimmt sind, ist es wichtig sie zusammen zu verwenden. Conditioner sollte dabei sorgfältig einmassiert werden, so dass er mit der Kopfhaut in Berührung kommt. Denn so stabilisiert er das Haar dort, wo es wichtig ist: Am Ansatz. Zu empfehlen sind vor allem Pflege-Produkte, die Tonerde enthalten (z.B. Pure Abundance Volumizing Clay Conditioner von Aveda), das sorgt für Spannkraft und Fixierung. Zusätzlich sorgt Tonerde dafür, dass überschüssiges Fett aufgesaugt wird, das ansonsten feines Haar beschwert und es schlaff herunterhängen lässt.

Video: Volumen durch richtiges Föhnen - Teil 1

Volumen durch Haarschnitt
Man unterscheidet zwischen Ansatz- und Hinterkopfvolumen. Je kürzer die Haare, desto leichter sind sie und können mehr eigenes Volumen in den Ansätzen aufbringen. Pagenschnitte eignen sich perfekt. Lange Haare bekommen durch Stufenschnitte tolles Volumen. Jedoch sollte die Außenlinie, also die Spitzen, nicht zu ausgedünnt sein. Der Haarschnitt wirkt sonst "durchsichtig". Volumen am Hinterkopf lässt sich durch richtige Haarschnitte optisch toll unterstützen: Je kürzer die Haare im Nacken, desto besser lässt sich ein schön geformter Hinterkopf über die Haarlänge aufbauen. Besonders wirkungsvoll ist das bei einem Bob oder einer Kurzhaarfrisur.
Volumen durch Blondieren
Es mag sich zunächst komisch anhören, aber blondierte Haare haben mehr Volumen. Das liegt daran, dass sich die Schuppenschicht der Haare durch das Färben leicht aufstellt. Mit entsprechenden Pflegeprodukten legt sich wieder eine schützende Schicht um das Haar, die für gesunden Glanz sorgt, doch die Hornschuppen bleiben in ihrem aufgestellten Zustand. Das Haar ist somit dicker und hat mehr Volumen als vor der Farbbehandlung.

Video: Volumen durch richtiges Föhnen - Teil 2

Volumen durch Styling
Durch einfache, schnelle Handgriffe bekommt man wunderschönes Volumen: Föhnen Sie Ihre Haare über Kopf, entgegen der Fallrichtung. Zusätzlich können Sie mit einer Bürste kreuz und quer über das Haar bürsten, ebenfalls entgegen der Fallrichtung. Sind die Haare trocken, sprühen Sie gleichmäßig Haarspray auf, am Besten auch über Kopf. Der entscheidende Vorteil von Haarspray: Es beschwert nicht, umhüllt das Haar, macht es griffig und stabilisiert es. Wenn Sie gerne einen Pferdeschwanz tragen, ihr Zopf aber zu dünn ist, dann wickeln Sie den Pferdeschwanz um einen Lockenstab: Durch die Wellen wirkt er gleich voller. Ein Pferdeschwanz bei stark durchgestuften Haaren wirkt lässig, da die kürzeren Strähnen aus dem Zopf herausfallen und locker um den Kopf liegen.

Wie bekomme ich Volumen in feines Haar? Unsere Expertin hat Antworten und wertvolle Tipps für pefektes Volumen.

Sie wollen mehr Volumen im Haar? Unsere Expertin Julia Bihler von den Ponyclub Friseure München weiß, wie Ihre Haare zur Mähne werden.

Weitere Artikel

article
17892
Feine Haare und Volumen
Mehr Volumen!
Wie bekommt man Volumen in feines Haar? Unsere Expertin hat Antworten und wertvolle Tipps für perfektes Volumen.
http://www.fem.com/beauty/artikel/feine-haare-und-volumen-mehr-volumen
10.12.2011 14:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/artikel/feine-haare-und-volumen-mehr-volumen/331719-1-ger-DE/feine-haare-und-volumen-mehr-volumen_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare