Das Beauty-Geheimnis der Italienerinnen

Mittwoch, 04.01.2017

Pizza, Pasta und Co.? Angeblich verdankte bereits Sophia Loren ihre Traumkurven den südländischen Leckereien. Doch die Beauty-Geheimnisse der Italienerinnen von heute sind etwas raffinierter, allerdings auch ganz leicht nachzumachen.

Das wichtigste Beauty-Geheimnis der Italienerinnen: eine entspannte Grundhaltung. Kosmetik, Sport und eine ausgewogene Ernährung mögen zwar unverzichtbar sein, sklavisch befolgen musst du die Schönheits-Rituale aber nicht. "La Dolce Vita" muss sich schließlich auch noch gegönnt werden. Was du für das gewisse Etwas tun kannst, erfährst du hier.

La Dolce Vita

Monica Bellucci - eine bildschöne Frau mit 52

Monica Bellucci - eine bildschöne Frau mit 52

Monica Bellucci dürfte für viele der Inbegriff der Sinnlichkeit sein – und das mit 52. Das Beauty-Geheimnis der Italienerin lässt sich wohl schnell zusammenfassen: Akzeptiere dich, wie du bist. "Ich bin eine Frau und habe Kurven. Wenn du von Natur aus dünn bist, ist das schön, aber wenn du rundlich bist, dann solltest du deine Natur nicht ändern müssen", wird sie von "woman.at" zitiert. Statt deinen Körper vordiktierten Schönheitsidealen anzupassen, solltest du deinen Body also annehmen, wie er ist und deine Vorzüge hervorstellen. Falls du Kurven hast, setze sie mit figurbetonten Kleidern oder sexy Dekolletés in Szene. Bist du eher zierlich oder androgyn gebaut, kannst du mit dem Empire-Stil oder trendy Bundfaltenhosen punkten.

Auf Sport sollte dennoch nicht verzichtet werden – ein Work-out formt den Körper und strafft ihn zusätzlich. Außerdem hebt regelmäßige Bewegung die Laune, besonders nach einem anstrengenden Arbeitstag. Das italienische Bond-Girl hält sich mit Yoga und Schwimmen in Form, Stress widerspricht aber ihrer Lebenshaltung. Ein Beauty-Geheimnis der Italienerinnen könnte also lauten: Finde den Sport, der zu dir passt und an dem du Spaß hast.

Buon Appetito

Auf Pasta verzichten? Gar nicht nötig

Auf Pasta verzichten? Gar nicht nötig.

Das nächste Beauty-Geheimnis der Italienerinnen ist dir bestimmt schon bekannt: Achte auf deine Ernährung. Von Crashdiäten oder unfreiwilligem Verzicht halten die temperamentvollen Beautys allerdings nichts. Die mediterrane Küche mag auf den ersten Blick wie eine echte Kalorienfalle wirken, entscheidend ist hier die richtige Wahl. Ab und an ist sündigen nämlich durchaus in Ordnung. So gönnen sich die Italiener morgens gerne das typische süße Cornetto, ein köstliches Hörnchen. Jeden Tag sollte das aber nicht auf deinem Frühstückstisch stehen. Greife lieber zu gesunden Alternativen wie Rührei oder Avocado-Toast. Die versorgen dich mit Eiweiß und gesundem Fett.

Mittags gibt es die obligatorische Pasta. Doch während die in Deutschland gerne mit schweren Soßen kombiniert wird, lautet das Beauty-Geheimnis der Italienerinnen: Tomaten, Öl, Knoblauch und Thunfisch. Mit dieser Kombination bleibst du lange satt und nimmst viele Nährstoffe auf. Nach jedem Essen greifen die Einwohner der südlichen Regionen zu einem Espresso. Der kleine Muntermacher hat nämlich echtes Beauty-Potenzial: Er aktiviert die Fettverbrennung und regt den Stoffwechsel an.

Die Beauty-Geheimnisse der Italienerinnen entschlüsselt

Auch das nächste Beauty-Geheimnis der Italienerinnen findet sich in der Küche: Olivenöl. Das wird aber nicht nur verspeist, sondern auch äußerlich zur Anwendung gebracht. Regelmäßig aufgetragen bringt es Lippen zum Glänzen und versorgt die zarte Haut mit viel Feuchtigkeit. Die Italienerinnen geben dem einheimischen Naturprodukt den Vorzug vor chemischer Lippenpflege.

Olivenöl verfeinert nicht nur Speisen, sondern ist auch ein echter Beauty-Helfer

Olivenöl verfeinert nicht nur Speisen, sondern ist auch ein echter Beauty-Helfer.

Auch ihre Hände verwöhnen sie mit dem Grünen Gold. Ein Peeling mit Meersalz und Öl befreit die Haut von abgestorbenen Zellen und macht sie streichelzart. Danach dünne Baumwollhandschuhe überstreifen und das Öl über Nacht einwirken lassen.

Schon seit Generationen macht ein ganz bestimmtes Produkt in dem Land, wo die Zitronen blühen, die Runde. Das Beauty-Geheimnis der Italienerinnen: Rosenwasser. Besonders beliebt ist das Rosenwasser von Roberts (unbedingt beim nächsten Italientrip mitnehmen!). Aber auch in der Apotheke oder im Einzelhandel bekommst du die süß duftende Flüssigkeit. Das Wundermittel wirkt antibakteriell, spendet Feuchtigkeit und neutralisiert Rötungen. Im Haar sorgt das Duftwässerchen zusätzlich für einen tollen Glanz.

Das könnte dich auch noch interessieren:

>> Das Beauty-Geheimnis der Schwedinnen

>> Das Beauty-Geheimnis der Spanierinnen

>> Das Beauty-Geheimnis der Französinnen 

Das Beauty-Geheimnis der Italienerinnen

Bella ragazza! Was ist das Schönheits-Geheimnis italienischer Frauen?

Weitere Artikel

article
45191
Das Beauty-Geheimnis der Italienerinnen
Das Beauty-Geheimnis der Italienerinnen
Schönfuttern mit Pizza und Pasta? Schön wär's. Die Beauty-Geheimnisse der Italienerinnen sind etwas raffinierter.
/beauty/artikel/das-beauty-geheimnis-der-italienerinnen
04.01.2017 16:47
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/artikel/das-beauty-geheimnis-der-italienerinnen/795264-1-ger-DE/das-beauty-geheimnis-der-italienerinnen_contentgrid.jpg
Beauty