Sternzeichen Widder – Sternzeichen-Typologie Widder

Samstag, 10.12.2016

Der Widder ist das erste Zeichen des Tierkreises und wird vom Planeten Mars regiert. Sein Element ist das Feuer.

Vorwärts ist die Devise

Zu Frühlingsbeginn werden die Menschen geboren, die wir dem Tierkreiszeichen Widder zuordnen. Dieser Zeitpunkt entspricht dem natürlichen Anfang des Jahres. So wie die Natur sich erneuert und sich ihren Weg selbstverständlich ebnet, so schreitet auch der Widder voran. In diesem Menschen schwingt die ganze einfache und unbekümmerte Lebendigkeit der Natur, die keine hintergründigen Fragen kennt. Vorwärts lautet die Devise, immer den neuen Anfang im Auge. In jedem Widder steckt dieser Glaube an seine Kraft, dieses manchmal fast kindliche Naturell.

Offen und ehrlich

Energiegeladen und voller Mut zeigt sich der Widder, voller feuriger Impulse. So ist es auch kein Wunder, dass sein Erfolg darin liegt, dass er rascher handelt als andere, leider manchmal aber auch ein wenig unüberlegt. Komplizierte Zusammenhänge liegen ihm nicht, er möchte etwas schnell erfassen und am besten sofort aktiv werden. Vom Kampfplaneten Mars regiert, scheut er auch keine Auseinandersetzungen, ja manchmal sucht er sie geradezu, um seine Kräfte mit anderen messen zu können. Der typische Widder ist kein Diplomat, er sucht das offene und ehrliche Wort. Er hält sich mit seiner Meinung selten lange zurück. Manche Menschen schätzen ihn deswegen besonders, weil man immer weiß, woran man bei ihm ist. Andere jedoch gehen lieber in Deckung, wenn er Kommentare abgibt, die zwar ins Schwarze treffen, aber dabei manchmal auch verletzend sind.

Er liebt die Gefahr

Widder lieben das Gefühl, direkt am Puls der Zeit zu sein und das Geschehen direkt zu beeinflussen. Ohne große Umwege gehen sie auf ihr Ziel zu. Sie lieben die Gefahr, das Risiko, den schnellen Entschluss. Ihr Handeln ist eine Mischung aus Angriff und frischem Impuls. Sicher gibt es auch lammfromme Vertreter dieses Tierkreiszeichens, doch sind diese eher die Ausnahme oder die verlorenen Schafe.

Viel menschliche Wärme

Da der Widder in einem Feuerzeichen geboren wurde, hat er auch viel menschliche Wärme in sich. Auch wenn man es manchmal kaum glauben kann, es gibt durchaus sehr fürsorgliche Widder mit viel Herz. Der raubeinige Charme gehört eben einfach mit dazu. Doch hinter der rauen Schale verbirgt sich ein weicher Kern.

Die Sternzeichen-Typologie für Widder-Geborene (21. März - 20. April)

Widder-Geborene (21. März - 20. April) sind energiegeladen, kraftvoll, offen und impulsiv. Sie gehen gerne mit dem Kopf durch die Wand, sind aber sehr sympathisch dabei.

Weitere Horoskope zu diesem Sternzeichen:

article
37289
Sternzeichen Widder
Sternzeichen-Typologie Widder
http://www.fem.com/astro/sternzeichen-typologien/widder
10.12.2016 00:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/astro/sternzeichen-typologien/widder/539049-15-ger-DE/sternzeichen-typologie-widder_contentgrid.jpg
Astro

Kommentare

Horoskope auf fem.com: Jeden Tag aufs Neue holen wir in unserem Tageshoroskop unter www.fem.com/astro/tageshoroskop für Sie die Sterne vom Himmel. Einen astrologischen Ausblick auf die gesamte Woche gibt zudem unser Wochenhoroskop unter www.fem.com/astro/wochenhoroskop. Unser Liebeshoroskop, das unter www.fem.com/astro/liebeshoroskop jeweils für das aktuelle Jahr erscheint, hält für jedes Sternzeichen interessante astrologische Informationen zu allen Liebesfragen bereit. Im großen Jahreshoroskop 2015 blickt unsere Astrologin Petra Dörfert exklusiv für Sie auf das gesamte neue Jahr. Das Monatshoroskop von Andrea Panhans-Schneider erscheint ebenfalls exklusiv - jeden Monat unter www.fem.com/astro/monatshoroskop. Die Übersicht über alle Horoskope findet sich unter www.fem.com/astro, eine spannende Charakterisierung aller Tierkreiszeichen wartet außerdem unter www.fem.com/astro/sternzeichen-typologie auf Sie.